Berichte der Presse zum Buch :

A)

Ur-Christentum und heilige Urschriften sind Quellen des Wissens über das Wesen des Menschen und der Welt.

Sie geben wertvolle Antworten auf die wichtigsten Fragen unserer irdischen Existenz:

Wer sind wir und Warum sind wir auf dieser Welt; warum gibt es sie ? 

Ueberzeugend belegt Alfred Heim in

             " Willst Du die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit wissen ?",

dass die christliche Lehre in ihrem Kern immer noch gültige Wahrheiten enthält,

die trotz wechselvoller Welt- und Kirchengeschichte,

sowie naturwissenschaftlichen Erkenntnissen, weiterhin Bestand

haben und den Menschen ihren Daseinssinn plausibel erklären.

 

******************  

B) 

Konsum ist die neue Religion ? --

Weit gefehlt, Gottes Lehre bietet weitaus mehr Reichtum !

Die detailreiche Gedankensammlung bietet einen unerschöpflichen

Vorrat an richtig guten Antworten, welche die Besinnung

auf echte Werte und Tugenden leicht machen.

Anhand neu interpretierter Bibelzitate beweist der Autor, dass Gott existiert und die abendländische Religion, trotz, und gerade mit der Vernunft neben Mathematik und Physik problemlos bestehen kann.

Kritische Betrachtungen der Jahrhunderte alten Auslegungen von Kirche und Schriftgelehrten, sowie anschauliche Darstellungen der Weltgeschichts-Chronologie, zeigen, dass die heutige Bibel voller Fehlinterpretationen, unverständlichen und irreführenden Darstellungen ist.

Essentielle Botschaften sind so verloren gegangen !

Gründlich räumt Alfred Heim mit diesen Missverständnissen auf und belegt durch zahlreiche Zitate, was Gott und Christus wirklich meinten !

Nah am Inhalt der heiligen Schrift schildert er plausibel wichtigste Grundzüge einer faszinierenden Weltanschauung.

Mittels realistischer Beispiele erklärt er Grundübel der Menschheit und

die Rolle Luzifers, sowie den Sinn menschlicher Entwicklungsepochen,

weltgeschichtlicher Abläufe und Erreignisse.

Welcher Wille Gottes steht hinter den oft überaus tragischen Vorkommnissen ?

Warum lässt er Katastrophen zu ? Ueberzeugende Argumente untermauern die Vorstellungen eines irdischen Daseins als einer Schule für die Seele,

-- der Mensch als Lernender, der sich auf das Jenseits vorbereitet ! --

 

Kompetent aufbereitetes Wissen zu Themen wie Himmel und Engel,

Satan als Herrscher der Welt, und die Botschaft des "Vaterunsers" zeigen : 

-- " So spannend kann Bibelkunde sein " --

     ****************

C)                   Mit diesem interessant und fesselnd aufbereiteten

Standardwerk zu grundlegenden Fragen unseres Daseins

        aus christlicher Sicht dürften selbst

eingeschworene Atheisten ins Grübeln geraten !

 

*************

D)                                                       Das Buch

"Willst Du die Wahrheit und nichts als die Wahrheit wissen"

     ist für suchende Menschen eine Fundgrube

für die jetzige Zeit, sowie für die späteren Generationen.

Die Fundstellen sind glaubensorientierte,

christliche Wahrheiten,

und sind zeitgeschichtlich nachvollziehbar.

    Hilfreich sind ebenso die vielen biblischen

und nachschlagbaren Hinweise.

 

    Erwin Lehr, D-63263 Neu-Isenburg.

 

*************

 

Autorenkontakt : Email : alfred.heim@bluewin.ch