Menschheit zwischen "Zwei Welten"

             

                     Seit Bestehen der Menschheit handeln wir Menschen

                                 zu "Gutem" oder zu "Bösem".

 

              So paaren sich einerseits :

                  -- Neid, Hass, Gewalttaten und Kriege

                                      zu

                  -- Ethisch wertvollem Verhalten und Friedensbemühungen;

              und andererseits :

                  -- Kontakte zwischen Gott und Mensch

                                      gegen

                  -- Geisterbeschwörung und Orakelwesen

                     durch Götzendienst an satanisch Mächtige.

 

Dies ist auch heute noch so.

 

Das Buch zeigt die seit Menschengedenken und heute gegensätzlichen

Bestrebungen von uns Menschen.

Es ist deshalb von wertvoller Wichtigkeit uns einmal einen umfassenden

Ueberblick zu erstellen über dese dauernd bestehende Zwiespältigkeit

 

Dazu hilft die im vorliegenden Buch geschaffene Zusammenstellunh über

                    "Gut und Böse".